BONUS 57: Wer bin ich? (feat. Björn von „Hobbyquerschnitt“)

Damit die Wartezeit zwischen den Ach-Episoden nicht zu lang wird, spülen wir euch wieder eine Runde “Wer bin ich?” in den Gehörgang.

In dieser Folge haben wir auch einen Gast am Start: Björn, den ihr aus dem Weltnetz und der Podosphäre vielleicht auch als Hobbyquerschnitt kennt. Mehr Rätsel, mehr Durcheinander, mehr Spaß! Mitraten erlaubt!

21 – Max Valier und die (Vor-)Reiter der Rakete

Stichwort Pionierzeit der Raumfahrt? Was fällt ein? Russen, Amerikaner, Kalter Krieg. Richtig, aber dann doch nicht so ganz. Denn vor Sputnik und Konsorten haben ein paar ambitionierte (lies: bisweilen durchgeknallte) Herren aus Österreich und Deutschland die Vorarbeit in Sachen Rakete geleistet. Wie Fritz von Opel (jupp, einer der Auto-Dynastie) den ersten bemannten Raketenflug begleitete, was eine Lippisch-Ente ist und was um alles in der Welt die Welteislehre sein soll, das erfährst du in dieser Episode. Oh, und wenn du bis zum Schluß dranbleibst, dann erklären wir sogar, warum es trotz allem viel besser wäre, einfach den Aufzug zu nehmen … 
Weiterlesen

Ach? zieht um

Umzug!

Vielleicht habt ihr’s schon bemerkt, gehört oder gesehen: Unser Podcast zieht um. Wenn alles glatt läuft, bekommt ihr davon weiter gar nichts mit (naja, dafür ist es jetzt ja irgendwie zu spät …) – aber seien wir mal kurz realistisch: Wie groß ist schon die Chance, dass bei uns drei Chaoten alles glatt läuft?!

Weiterlesen

20 – Maurice Wilson besteigt den Mount Everest

Maurice Wilson will 1934 als erster Mensch auf dem Mount Everest stehen und dann den Union Jack in den Boden rammen. Für ihn, der sich für England zum Krüppel schießen hat lassen, ohne dafür entschädigt worden zu sein. Für ihn, der vom Alpine Club und der Royal Geographie Society wie ein Aussätziger behandelt wird, der sich erdreistet, ihre vornehmste nationale Aufgabe ins Lächerliche zu ziehen. Wenn dieser Mann auf dem Everest die englische Flagge hisst, dann ist das genau sein Humor! Und unserer auch … 😉
Weiterlesen