BONUS 58: Wer bin ich?

Damit die Wartezeit zwischen den Ach-Episoden nicht zu lang wird, spülen wir euch wieder eine Runde „Wer bin ich?“ in den Gehörgang. Mitraten erlaubt!

5 Kommentare
  • Avatar
    Thomas Scholz
    Veröffentlicht 12:03h, 11 August Antworten

    Ihr wolltet doch wissen, wer schon bei welchem Hinweis auf die Lösung gekommen ist – bei mir war das „Hat in den Niederlanden in einer Sektensiedlung (o.s.ä.) gewohnt“ 🙂
    Woher weiß man sowas?!
    Auf Bayern 2 gibt es die Sendung radioWissen, in der auch immer wieder historische Persönlichkeiten vorgestellt werden (natürlich auch als Podcast)…

    • Der Jürgen
      Der Jürgen
      Veröffentlicht 09:36h, 12 August Antworten

      Radio … gibt’s diesen Unfug immer noch? ;-P

  • Avatar
    Sylvia Schmidt
    Veröffentlicht 17:56h, 17 August Antworten

    Hidiho,

    ich hab grad Episode 58 gehört und wollte dem Aufruf folgen. Ich schließe mich Thomas (s. oben) an. Ich hab den Beitrag auf Bayern 2 auch gehört (und das als Sächsin!! *g*) und ich hab es vermutet bei Surinam und Insekten/Schmetterlinge.
    Allerdings wusste ich nur noch Sibylle Merian – ohne Maria.
    Und dann fand ich mich soooooooooooooooooooooooooooooooo gut, dass ich richtig lag.
    Danke für das Gefühl, dass mein Gehirn auch in meinem Alter doch noch neue Speicherkapazitäten anlegen und vernetzen und auch wieder frei geben kann!!!
    Danke für ganz viel vergnüglich gelieferten Wissenszuwachs in jeder Sendung und danke für ganz viele Momente, wo das Lachen der Akteure so spontan und mitreißend ist, dass ich mich dem ebenso spontan anschließen MUSS. Ich bin mir ganz sicher, dass sich viele meiner Mitmenschen schon gefragt haben, was die „Olle“ wohl grad hören mag. Egal!!! Macht bitte unbedingt noch ganz lange genau so weiter!!!
    Gruß
    Sylvia

  • Dominik Schmitt
    Dominik Schmitt
    Veröffentlicht 14:32h, 20 August Antworten

    @Thomas und Sylvia: Allerbesten Dank für eure Kommentare! 😀

    Ich stelle also fest: Ohne den B2 Beitrag jüngst gehört zu haben, kommt da kein Mensch drauf. 😉

    Weiss das Lebenswerk der Dame einfach nicht ausreichend zu schätzen. Wiegt vermutlich schwerer, als dass niemand sie kennt …

    Bin ein grummeliger alter Mann. ^^

  • Avatar
    Johanna Berlinger
    Veröffentlicht 14:59h, 20 August Antworten

    Man merkt, dass die drei Herren deutlich jünger sind; Ich mit meinen vierzig Jahren kenne die DM noch recht gut und konnte aus dem Stand heraus zehn Personen nennen, die auf Münz- und Scheingeld zu sehen waren.

    Ich empfehle da auch gerne einen Beitrag in Wikipedia, welcher alle Münzen, Scheine und Personen darauf auflistet:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bargeld_der_Deutschen_Mark

    Schöne Grüße aus dem Münsterland,

    Johanna

Lass uns einen Kommentar da!