30 – Joseph Lister etabliert das Krankenhaus (Live aus dem Klinikum Nürnberg Nord)

Der Josef hat uns eingeladen, vor einer Klasse der Pflegeschule Klinikum Nord in Nürnberg unser Unwesen zu treiben und wir sagten mit Freude zu. Live-Publikum, yeah! Wie passend, dass unser Held in dieser Folge ein Namensvetter ist und – oh Wunder – sich die Folge natürlich um Medizin dreht: Joseph Listers operierte Königin Victoria erfolgreich gegen einen Abszess in der Achselhöhle. Der Mann war also ein verdammter Held. Wie es dazu kam und weshalb ein Krankenhaus vor seinem Wirken eher ne Todesfalle war, das erfahrt ihr nur hier (oder nach schneller Suche im Netz).

Viel Spaß mit Folge 30 von Ach? Dem Triumvirat für historisch inspirierte Humorvermittlung!

1 Stunde, 53 Minuten. Shownotes. Bilder. Halt Moment, das muss andersrum sein eigentlich … Ach egal …


Danke fürs Hören (und Lesen)!
Falls es euch gefallen hat, mögt ihr uns ja vielleicht mit einem Kauf bei Amazon.de unterstützen: Euch kostet das keinen Cent mehr, aber wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr über einen der folgenden Produktlinks zu Amazon.de surft (egal, was ihr dann dort kauft). So oder so: Danke!
6 Kommentare
  • Avatar
    Stephanie
    Veröffentlicht 19:09h, 21 April Antworten

    Gestern gehört, was war das für eine geile Folge! Wieso hat das Publikum nicht die ganze Zeit gelacht? Ich lag am Boden teilweise. Youtube-Challenge mit Beine amputieren! XD Ich habe eine Vorliebe für eure blutigeren Themen, von daher: Alle Daumen, Sternchen, Herzchen usw. für Euch. Wie hat das Live Publikum den reagiert auf Euch, wie war die Stimmung? Gehört hat man ja nicht soviel von ihnen. Das Buch ist mal auf meine Wunschliste gewandert. ; )

  • Der Jürgen
    Der Jürgen
    Veröffentlicht 08:25h, 26 April Antworten

    DANKE, Stephanie, für diesen lieben Kommentar! Für ein „erstes Mal“ war das mit der Stimmung schon in Ordnung. Beim nächsten Mal wird das sicher besser. „Beim nächsten Mal“?!? Ja, genau! Wenn es nach uns geht, wird es sicher (und schon sehr bald) einen nächsten Ach-Live-Auftritt geben. Mehr dazu in Kürze!

    Bis dahin – wir hören uns!

  • Avatar
    Karl Ranseier
    Veröffentlicht 21:43h, 29 April Antworten

    Ich mag ja mehr so die Geschichten mit Herz, aber meintsweng darf die Blut- und Crime-Fraktion gerne auch ab und zu auf ihre Kosten kommen. Vielfalt regelt. 🙂

    Eigentlich wollte ich mich nur für den Podcast-Tipp „Strong Somgs“ bedanken. Der war zwar in einer anderen Folge, hab aber keine Ahnung mehr welche.

    Beste Grüße

    • Lord Dominik
      Lord Dominik
      Veröffentlicht 10:47h, 03 Mai Antworten

      Vielfalt ist toll. Bin komplett bei dir.
      Freut mich, dass dir Strong Songs taugt. Bin selber ganz begeistert. ^^

  • Avatar
    Christian Weigel
    Veröffentlicht 20:38h, 02 Mai Antworten

    Eine sehr schöne Folge. Ich habe a weng mehr Interaktion vom Publikum erwartet, schließlich waren die Leute vom Fach, aber gut. Gegen Euch kommt man schwer an.
    Weiß aber nicht, ob ich generell mehr Blut-und-Darm-Folgen brauche – ich bestehe lieber weiterhin auf einem ausreichenden Anteil Nautik und martialischen Themen in meinem ACH-Mix. Also, nächstes Ziel: Eine Folge live vor der Schulschiffbesatzung der Gorch Fock aufnehmen!

    • Der Jürgen
      Der Jürgen
      Veröffentlicht 10:27h, 03 Mai Antworten

      Säuft das Ding nicht bald ab? Naja, dann wäre das ja vielleicht sogar noch lustiger 😉

      Keine Sorge, an nautisch-militärischen Themen mangelt es mir auf absehbare Zeit nicht. Aber für die Abwechslung kommt das nächste Mal voraussichtlich etwas fürs Herz …

Lass uns einen Kommentar da!