10 – Duško Popov, im Geheimdienst ihrer Majestät

Wenn ihr eh schon leicht Kopfweh habt, dann solltet ihr diese Folge vielleicht einen Tag später hören. Wird bisweilen etwas kompliziert. Wenn ihr hingegen gerade einen Agentenfilm gesehen habt und euch gedacht habt „wie unrealistisch!“, dann solltet ihr diese Folge möglichst augenblicklich hören. Denn: Das Leben des jugoslawischen Spions Duško Popov (die Autokorrektur möchte unbedingt „Popos“ aus seinem Nachnamen machen …) ist nicht nur Inspiration für James Bond, sondern steht dem auch in nichts nach. Warnung: Es besteht eine gute Chance, dass euch euer eigenes Leben danach dezent unspektakulär vorkommt … 
Viel Spaß also mit Folge 10 von Ach? Dem Triumvirat für historisch inspirierte Humorvermittlung!

113 Minuten. Dürfte in etwa die Länge eines durchschnittlichen Agentenfilms sein, oder? Ich muss an dieser Stelle zudem anmerken: Das normale Tucher kann man ja nicht saufen, aber das Urbräu ist wirklich nicht schlecht. Was trinkt man bei euch so?  

 


Danke fürs Hören (und Lesen)!
Falls es euch gefallen hat, mögt ihr uns ja vielleicht mit einem Kauf bei Amazon.de unterstützen: Euch kostet das keinen Cent mehr, aber wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr über einen der folgenden Produktlinks zu Amazon.de surft (egal, was ihr dann dort kauft). So oder so: Danke!
2 Kommentare
  • Avatar
    Patricia Wanner
    Veröffentlicht 23:59h, 28 Juli Antworten

    Hallo, erstmal cooler Podcast. Mal kurz zu eurer Diskussion über die Debattierklubs: an meiner Uni (in Bayern) gibt es einen. Der hat zwar nicht unbedingt viele Mitglieder aber die treffen sich wohl regelmäßig und nehmen das auch ziemlich ernst. Da sitzt jeder mit Block und Stift da und es gibt bestimmte Abläufe, nach denen diese Treffen ablaufen. Da die sich draußen treffen kann man denen zuhören und die Themen sind tatsächlich sehr interessant und beziehen sich mitunter auf aktuelle Geschehnisse.
    VG

Lass uns einen Kommentar da!